Feste & Feiertage

Nach unten

Feste & Feiertage

Beitrag von Hwayoung Lee am Sa Dez 02, 2017 8:08 pm



Feste & Feiertage
CELEBRATION TIME COME ON

Eine Übersicht der Feste und Feiertage in Japan.

JANUAR

1. Januar: Neujahr
Das wichtigste religiöse Fest für die Japaner ist Neujahr. Viele essen in der Nacht davor Soba-Nudeln in der Hoffnung auf ein langes Leben. Der erste Tag im neuen Jahr gehört der Familie und Tempel sowie Schreine werden besucht.

6. Januar: Neujahrsparade der Feuerwehr in Tokio
Tokioter Feuerwehrleute vollführen tollkühne und akrobatische Kunstücke auf Bambusleitern.

7. Januar: Usokae Festival
Gimpeltausch und Festival am Dazaifu-Tenman-gu-Schrein in der Fukuoka-Präfektur.

9.-11. Januar: Toka-Ebisu-Festival in Osaka
Feier am Imamiya-Schrein die geschäftlichen Erfolg für das kommende Jahr bringen soll.

15. Januar: Grasfeuerfest in Nara
Um neues Wachstum zu beschwören wird altes Gras auf dem Berg Wakakusayama verbrannt.


FEBRUAR

3. Februar: Bohnenwurffest im ganzen Land
Um böse Geister zu vertreiben werden im ganzen Land getrocknete Soja Bohnen auf die Menschen geworfen.

4. Februar: Laternenfest in Nara
Wunderschönes Fest, das jedes Jahr viele Besucher anzieht, bei dem über 2500 Laternen am Kasuga-Schrein angebracht werden.

14. Februar: Valentienstag
Valentinstag ist ein besonderes Fest, vor allem für die Jugendlichen. Hier verschenken die Mädchen selbstgemachte Schokolade an eine besondere Person für sie. Einige Pärchen handhaben den Valentinstag auch ähnlich wie im Westen, so dass sie gemeinsam den Tag verbringen.


MÄRZ

1. - 14. März: Omizu-tori, das Wasserschöpf-Festival in Nara
Rituelles Wasserschöpfen um 2 Uhr Nachts zu Musik im Todai-ji-Tempel.

3. März: Hina Matsuri, das Puppen-Festival
Junge Mädchen werden im ganzen Land von Ihren Familien in Kaiser-kostüme der Heian-Zeit gesteckt.

13. März: Kasuga-Schreinfestival in Nara
Schrein-Jungfern vollführen einen über 1000 Jahre alten Tanz.

14. März: White Day
Auch bekannt unter den Namen "Dankestag". An diesem Tag revanchieren sich die Männer bei den Frauen, die ihnen zum Valentinstag Schokolade geschenkt haben. Anders als bei Mädchen, deren Schokolade meist selber gemacht ist, ist an diesem Tag vor allem wichtig, dass die Schokolade oder Süßspeise die übergeben wird, weiß ist.


APRIL

8. April: Hana Matsuri, Buddhas Geburtstag

Der Geburtstag Buddhas wird im ganzen Land gefeiert.

14.-15. April: Takayama Matsuri in der Gifu-Präfektur
Fest am Hie-Schrein in Takayama mit wunderschönen Festwagen.

16.-17. April: Yayoi Matsuri in Nikko, Tochigi-Präfektur
Fest am Futara-san-Schrein mit bunt geschmückten Wagen.


MAI

3.-5. Mai: Hamamatsu Matsuri, das Flugdrachenfestival in Hamamatsu
Festival bei dem wunderschöne und bizarr wirkende Drachen durch die Luft fliegen.

Wochenende vor dem 15. Mai: Kanda Matsuri
Größtes Festival von Tokio bei dem Schreine um das Viertel des Kanda-Myojin-Schreines getragen werden.

15. Mai: Aoi Matsuri, Stockrosen-Festival in Kyoto
Prozession am Shimogamo- und Kamigamo-Schrein

17.-18. Mai: Tosho-gu-Festival in Nikko
Spektakulärer Umzug von 3 Schreinen am Höhepunkt des Festivals, welche von 1000 Männern in Samurairüstung begleitet werden.

3. Freitag- Sonntag im Mai: Sanja Matsuri in Tokyo
Ausgelassene Feierlichkeiten bei denen Einheimische den Asakusa-Jinja-Schrein durch die Straßen tragen.


JUNI

10.- 16. Juni: Sanno Matsuri in Tokyo

Schreine werden in einer Prozession um den Hie-Schrein getragen.

15. Juni: Chagu-chagu Umakko, Pferdefest in Morioko
Umzug von geschmückten Pferden zum Hachiman-Schrein.


JULI

7. Juli: Tanabata Matsuri
Landesweites Sternenfest das auf einer Legende aus China basiert.

14. Juli: Nachi no Hi-Matsuri, Feuerfest in Nachi-Katsura
Am Nachi-Schrein werden 12 Fackeln entzündet und von Priestern getragen.

Letzter Samstag im Juli: Hanabi Taikai in Tokyo
Unglaubliches Feuerwerk auf dem Sumida-Fluss, unbedingt früh einen Platz sichern.


AUGUST

6.-8. August: Sendai Tanabata in Sendai
Traditionelles Schmücken der Strassen mit Flagen und Papierstreifen.

12.-15. August: Awa-Odori in Tokushima
Wunderbares Fest bei dem 4. Tage lang gefeiert wird.

13.-16. August: Bon, das Fest der Toten
Fest der Toten bei dem Gräber neu geschmückt und auf öffentlichen Festen getanzt wird.

16. August: Daimoji-Freudenfeuer in Kyoto
Das Ende des Toten Festes wird auf den Hügeln von Kyoto mit 5 großen Feuern angekündigt.


OKTOBER

9.-10. Oktober: Takayama Matsuri in der Gifu-Präfektur
Erntefest mit Umzug am Hachiman-gu-Schrein von geschmückten Wagen.

14.-19. Oktober: Doburoku Matsuri in Shirakawa-go
Erntefest bei dem viel getanzt und getrunken wird.


NOVEMBER

15. November: Shichi-go-san, Sieben-Fünf-Drei-Kinderfest
Fest für Kinder bei dem die Familien mit Kindern dieses Alters, Schreine besuchen um für Ihre Gesundheit zu danken und zukünftigen Segen zu beten.


DEZEMBER

24 - 25. Dezember: Weihnachten
Obwohl Weihnachten ein Brauch aus dem Westen ist, hat sich das Fest der Liebe als solche in die Traditionen der Japaner eingeschlichen und viele Menschen, vor allem Junge feiern dieses Fest im Kreise der Familie und Freunde. Kein gesetzlicher Feiertag.

31. Dezember: Namahage in Oga
Fest bei dem die Kinder von maskierten Männern ermahnt und erschreckt werden.

31. Dezember: Okera-Mairi-Zeremonie in Kyoto
Am Yasaka-Schrein wird ein geweihtes Feuer entzündet, die Funken werden von Besuchern mit nach Hause genommen und für das eigenen Neujahrsfeuer verwendet.



avatar
Hwayoung Lee
Pretty little Liar


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten