Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Shiro Miyazaki

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Shiro Miyazaki am So Dez 31, 2017 1:02 am



Shiro Miyazaki
I don't hold back, I hold my own. Hold myself up and love my scars.
Persönliche Daten
Name | Shiro Miyazaki
Miyazaki ist, sowie viele andere, ein gängiger Nachname auf der großen Insel Japans, weshalb er nicht wirklich hervorsticht – genauso wie in diesem Falle Shiro. Dieser wurde schlicht übernommen von ihrer gutherzigen Pflegefamilie, die sie nach ihrem Waisenhausaufenthalt aufgenommen und liebevoll versorgt hat. Er wird nach den Kanjis so geschrieben wie die Präfektur – dadurch hat er auch nicht eine besondere Stärke der Bedeutung, während der Name Shiro jedoch viel mehr in sich trägt. Er wurde ihr gegeben als Zeichen eines Neustartes nach traumatischen Erfahrungen, sodass sie ihren damaligen und nun unbekannten Namen ablegen könne. Weiß, blank, doch soviel Potential dahinter, damit sie von nun an ihre eigene, persönliche Geschichte auf dieser leeren Fläche schreiben darf. Dies ist ihre Geschichte und ihr Weg, den sie antreten darf und dafür ist sie auf ewig dankbar.

Spitzname | Zaki
Es ist kein Gang und Gebe in diesem Land den Vornamen der jeweiligen Menschen auszurufen, es sei denn man steht sich auf menschlicher, als auch emotionaler Ebene nahe. Es sei denn es geht ums blut-technische aka. Verwandtschaft, aber das ist noch eine andere Sache, die man zu bedenken hat da man sich Familie nicht aussuchen kann und da landen kann, wo man es sich am wenigsten gewünscht hat. Zaki ist einfach die Abkürzung für diese zu lang gefühlte Kombinationen der vier Silben Mi-ya-za-ki. Leute, die ihr sehr, sehr nahe stehen nennen sie ganz einfach Shiro, denn was soll man sich auch Großes einfallen lassen bei zwei japanischen Lauten ? Mag sie Shii nennen und sie wird nicht sehr erfreut reagieren, da es sich ihrer Ohren nach einfach nicht angenehm anhört. Ungewollt hört sie trotzdem darauf.

Geburtsdaten | 14.12. / 22 Jahre
Passend zu ihrer Natur ist sie ein geborenes Winterkind, welches glücklicherweise X-Mas entflohen ist, indem es zehn Tage früher.. als der Doktor es geplant hat, auf die Welt gebracht wurde. Sie kann sich froh schätzen überhaupt ihr Geburtsdatum zu wissen, nachdem sie damals ins Waisenhaus aus unerkenntlichen Gründen kam. Auch hierfür zeigt sie Dankbarkeit, doch für wen ? Sie weiß es nicht.
Ein Schütze, dargestellt als ein Zentau,r ein sehr liebevoller Mensch gegenüber der Natur und der Tierwelt und lebt dies auch vollkommen aus mit ihren treuen Haustieren, die sie immer gerne verwöhnt. Zudem liebt sie es rauszugehen, raus aus dieser unangenehmen Enge der Großstadt, in die Freiheit. Wälder, Gebirge, auch ihretwegen Berge und vieles mehr. Ehrlich wie eh und je, sagt was sie denkt jedoch erst nach dem Denken in Rücksicht auf Gefühle anderer (manchmal, gewollt wenn nicht) und wird oft als taktlos empfunden. Schreit nach Wissen und hinterfragt vieles skeptisch, aber auch nur um mehr zu erfahren und um zu verstehen – sei es andere Perspektiven und Meinungen, denn dafür ist sie stets offen (tolerant ist eine andere Frage).  

Wohnort | Tokyo, Prefecture Tokyo  
Katastrophe aber doch nicht ganz so schlecht, wie Shiro es sich manchmal selbst einredet. Im allen Ernstes ist sie kein großer Fan von der Großstadt und der Luft doch es birgt viele Vorteile mit dem öffentlich, doch gleichzeitig stressigem, Verkehr für junge Leute wie sie. Und die Möglichkeiten Einkaufen zu gehen, Essen zu gehen sind einfach unbegrenzt, also soll sie sich mal nicht so anstellen.  Glücklicherweise ist sie in einem Waisenhaus auf dem Lande gewesen, was teils sehr erfrischend war und wonach sie sich auch zwischendurch sehnt, was ihre Familie ihr auch gerne mal gönnt !
In der Stadt lebt sie in einem von Grund auf kleinen, traditionellem Haus neben dem mittelgroßen ihrer Eltern mit ihrem Bruder zusammen als sozusagene Wohngemeinschaft. Eher in einem ruhigeren Ort wofür sie 100x gesegnet ist. In der Nähe ist alles was man im Alltag benötigt, ein Schrein aber auch nahe des Zentrums.

Beruf | Sozialpädagogin
Shiro übt diesen Beruf mit Motivation aus und hat Gefallen daran mit verschiedenen Menschen aus unterschiedlichsten Ländern und Verhältnissen zu arbeiten und diese zu unterstützen, falls Bedarf vorhanden ist. Zu ihren alltäglichen Aufgaben gehört zum Beispiel das Betreuen von Austauschstudenten, die sie an der Universität einführt oder it ihnen Formalitäten durchgeht, die schwer zu verstehen sind. Insgesamt steht die Tür ihres Büros, welches sich bei den Dorms befindet, rund um die Uhr bei ihrer Anwesenheit offen. An sich ist sie ein Ansprechpartner für alles, sei es geht ums Studium oder auch persönliche Probleme – sie ist professionell für alle da, weshalb der ganze Campus, wenn man nicht unbedingt noch ein 'freshmen' ist, sie kennt. Allgemein arbeitet Shiro an einer Beratungsstelle, die mit der Universität kooperiert. Nebenbei hilft sie auch gerne beim Studenten Café, und wenn Not am Mann ist, auch in der Bibliothek aus. Beim Organisieren von Events ist sie ebenfalls immer gerne dabei, selbst wenn es dann mal chaotisch aussehen mag.

Größe | 160cm
Haarfarbe | Hellblau
Gewicht| 54kg
Augenfarbe | Blau




Statur
Relativ zierlich und schwächlich, aber nicht wirklich unsportlich – dafür sehr steif und ungelenkig.
Merkmale
Etwas, was Shiro klar definiert sind ihre Arme die mit vielen kleinen bis mittelgroßen Tattos verziert sind.



Familieninfos
Mutter | Miyazaki Mira; 59 Jahre
Mira ist eine liebevolle Mutter, die sich um ihr Kind kümmert. In ihren Augen ist Shiro trotz des erwachsenen Alter für immer ihr Baby. Wenn sie sich nicht um den Haushalt kümmert, arbeitet sie als Krankenschwester im psychiatrischen Bereich mit jungen Erwachsenen, indessen sie Früh- und Spätdienste abdeckt.

Vater Miyazaki Seto ; 56 J.
Seto, ist ein liebevoller Mann, der als Erzieher arbeitet und seine Frau durch ein Unfall kennengelernt hatte als sie noch in der Ausbildung war. Er hatte sich Hals über Kopf in sie verliebt und nichts unversucht gelassen, um ihr Herz zu erobern. So besitzt er bis heute eine extrem romantische Ader, wofür sich seine Kinder fremdschämen, ihn dennoch lieb haben.

Geschwister Miyazaki Kuki ; 27J
Kuki, ist ein motivierter Medizinstudent, der sich im Bereich Neurologie spezialisieren möchte. Er hat einen guten Draht zu Shiro und steht mit Rat und Tat ihr zur Seite. Dadurch, dass er aus einer Sozialarbeiterschicht Familie stammt, kann es sein dass er 24/7 über seinen Beruf sprechen kann, ohne dass ihm langweilig wird.

Charakter
Stärken
# Künstlerische Tätigkeiten
# Organisation
# Ehrlichkeit
# Sport
# Technik
# Selbstständigkeit
# Loyalität
# Orientierung
# Hilfsbereitschaft
# Sprachen
# Bodenständig
Vorlieben
# Musik
# Essen
# Kaffee/Tee & Zigaretten
# Sarkasmus & Schwarzer Humor
# Video Games
# Bequeme, übergroße Kleidung
# Natur (Tiere, Mond...)
# Genre Horror, Mystery
# Tattoos
# Nacht  
Schwächen
# Pflanzen pflegen
# Soziale Kompetenz
# Selbstkritisch
# Pessimistisch, realistisch
# Tollpatschigkeit
# Zu hygienisch
# Langes Konzentrieren
# Tagträume
# Naturwissenchaften
# Mathematik
Abneigungen
# Veganer
# Gewisse Arten von Menschen
# Körperkontakt
# Gestank
# Vorurteile
# Kein Geld
# Lautes
# Dicke Bücher
# Intoleranz
# Cliffhanger
Wusstest du schon, dass... 
# Shiro überhaupt nicht tanzen kann
# Shiro von Alkohol nur hungrig und müde wird
# Shiro permanent 1000% done und grimmig aussieht
# Shiro ohne ihren Kaffee und mind. einer Zigarette nicht den Tag übersteht
# Shiro oft im Café aufzufinden ist, wo sie auch ab und zu arbeitet
# Shiro jeden Tag ein bisschen mehr stirbt
# Shiro's Arme voll mit verschiedenen Tattoos sind
# Shiro sehr dankbar ist für alles ist, was ihr ihre Familie gegeben hat
# Shiro in ihren Pflegebruder verliebt war/ist ?
# Shiro sich mit den meisten Studenten gut versteht, die bereits bei ihr waren
# Shiro sehr umgänglich und gelassen spricht
# Shiro oft als Hobo bezeichnet wird durch ihr entspanntes Auftreten
# Shiro's Beratungsstelle auch für Schüler offen steht
# Shiro auch gerne Wohnungs/Hausbesuche anbietet und da Unterstützung leistet
# Shiro die offizielle Erlaubnis hat ihre Tiere mit zur Arbeit zu nehmen
Vergangenheit
Lebenslauf 
Im Waisenhaus von der Familie Miyazaki aufgefunden, wurde sie von diesen mit offenen Armen empfangen, nachdem das Ehepaar gemerkt hatte, wie ruhig und in sich gekehrt das an dem Zeitpunkt junge Mädchen doch war. Mit ihrem Pflegebruder zusammen in einem Zimmer gesteckt in dem fremden, traditionellem Haus, war er der erste, dem sie sich aufgeschlossen hat und nach mehreren Jahren ging es eigentlich fast nur bergauf – mithilfe von Kursen am sozialen Kompetenztraining. Und ab der Mittelschule ging das mit ihren Gefühlen für den Bruder verwirrend den Bach unter. Auch ein Grund, weshalb sie gewissen Abstand von ihm hält trotz ihres gutes Verhältnisses. Für den Beruf hat sie sich entschieden, weil sie auch mit Sozialpädagogen zu tun und gute Erfahrungen gemacht hat – somit gefiel ihr der Gedanke eines Tages auch auf dieser Art und Weise Menschen zu helfen, die diese benötigen. Dies war ihr Werdegang und auch wenn das Studium pures Grinding war durch diese spröde Trockenheit, bereut sie es bisher nicht und mag ihren Job auch wenn man es ihr nicht all zu sehr anmerkt.
Teaminfos
Avaperson | Lacia
Spielername | Shiro
Anime| Beatless
Spieler-Alter | 20J.

Regeln gelesen! 

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» [Engel] Shiro Sakaine

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten