Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Shiro Nakamura (WIP)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Shiro Nakamura (WIP) am Mi Dez 13, 2017 6:00 pm



Shiro Nakamura
I know it sounds crazy
But I need you to trust me
If it's how it must be
Then I'll fade away
Persönliche Daten
Name | Shiro Nakamura
Vielleicht hört man diesen Namen nicht oft oder denkt an mich, wenn dieser Name zu hören ist. Doch ich hänge sehr an meinem Namen. Warum fragt ihr euch? Meine geliebte Mutter gab mir den Namen Shiro und zog mich mit viel Liebe und mühe auf. Sie wählte Shiro, weil es so viel wie Weiß bedeutet und sie weiß als die reinste Farbe bezeichnet. Ich bin ihr Dankbar, dass sie mir diesen Namen gab, denn sie wählte ihn, weil sie der Meinung ist, dass meine Seele rein ist. Ich habe auch noch einen Nachnamen, doch darüber kann ich nicht viel sagen, vielleicht haben meine Vorfahren damals sehr zentral gewohnt denn es bedeutet so viel wie Dorfmitte. Ich zu meinem Teil bin froh das ich nicht den Namen meines Erzeugers Trage, er hat meine Mutter schließlich im Stich gelassen. Im Guten und Ganzen kann ich mich über meinen Namen also nicht beklagen.

Spitzname | Täubchen -
Shii - Roo

Ich habe einige Rufnamen die mir nicht sonderlich gut gefallen, allerdings höre ich auf diese Namen! Meine Mutter ruft mich immer bei dem Namen Täubchen, warum das so kam weiß ich nicht... Allerdings ist sie die Einzige, die mich so rufen darf. Glaube ich. Manche Leute kürzen meinen Namen einfach mit Shii oder Roo ab, wobei ich sagen muss das an Shiro doch nichts abgekürzt werden muss... der Name ist so schön.

Geburtsdaten | 07.06. -
22 Jahre

Dass ich vor etwa 22 Jahren auf die Welt kam, war wohl mehr Glück im Unglück. Meine Mutter wollte keine Schwangerschaft und schon gar kein Kind. Denn so etwas gefährdete ihre Berufslaufbahn als Prostituierte. Doch sie hat mich behalten und nannte mich einen Segen.... Für meine 22 Jahre sehe ich noch sehr Jung aus, ich wirke oft so, als müsse ich noch zur Schule gehen oder ähnliches, allerdings ist es nichts Schlechtes so Jung auszusehen.

Wohnort | Shibuya
Wo ich wohne? Ich lebe zusammen mit meiner Mutter in einer sehr heruntergekommen Behausung... Unser Heim ist sehr klein und ich bin froh, dass ich überhaupt ein eigenes Zimmer habe. Damals lebte meine Mutter mit mir in einem angesagtem Bordell, doch nachdem sie sehr Krank wurde und ihren Job verlor können wir uns noch gerade so vor der Obdachlosigkeit drücken....

Beruf | Straßenkünstler
Ich habe einen Traum, den ich vielleicht niemals erreichen werde.... Dennoch muss ich mich über Wasser halten, so bin ich kurzerhand zum Straßenkünstler geworden. Ich mache vieles um an Geld für die Medizin meiner Mutter oder die Miete zu kommen! Aber nicht alles. Manche Menschen mögen meine Singstimme und andere geben mir ein wenig Geld weil ich Bemitleidenswert wirke... Doch irgendwann will ich auf einer Bühne stehen und Tanzen, nicht etwa Hip-Hop oder so, sondern Ballett..

Größe | 1,67m
Haarfarbe | Türkis-Blau
Gewicht| 57 kg
Augenfarbe | Hellblau




Statur
Ich bin alles andere als Auffällig oder gar besonders, durch mein Auftreten kann man mich leicht übersehen, denn selbstsicher sieht vollkommen anders aus. Doch was soll ich machen? Ich bin nicht sonderlich groß und sehe nach außen ehrlich gesagt ziemlich feminin und zierlich aus. Es kam sogar schon zu Verwechslungen mit dem anderen Geschlecht, unangenehm ist das an Orten, wo es Umkleiden gibt. Doch bin ich keineswegs ein Schwächling, betrachtet man meinen Körper ohne Kleidung, sieht man sofort, das ich mich Täglich viel bewege und vielleicht sogar etwas unterernährt bin.
Merkmale
Ich kann nicht sagen, dass ich besondere Merkmale habe, etwas was an mir besonders Hübsch ist... Allerdings sagte meine Mutter mir, ich habe wunderschöne klare Augen, die beinahe Leuchten. Dazu kommen die ein oder anderen Verbände die meine Narben und Verletzungen verstecken sollen. Es kommt nicht selten vor, dass ich auf der Straße überfallen werde. Das vielleicht auffälligste ist, das eines meiner schönen Augen von einem verband, geschützt wird. Warum? Ich will es verbergen, es ist hässlich und meiner Meinung nach eine strafe.... Es ist leicht milchig verfärbt.



Familieninfos
Mutter | Yikiko Nakamura; 54 Jahre
Meine Mutter ist vielleicht eines der liebenswertesten Wesen, die ich kenne. Sie unterstützt mich mit all ihrer Kraft.. Obwohl sie sehr Krank ist und im Sterben liegt, ist sie immer für mich da. Bevor sie krank wurde, war sie eine gefragte Nutte. Sie sperrte mich zwar immer weg, wenn sie "Besuch" hatte... aber ich kann es ihr nicht verübeln. Später verließ ich immer das Haus. Meine Mutter ist eine Gute Seele und ihre Singstimme habe ich wohl geerbt bekommen, genau wie ihr Aussehen. Ich sehe ihr ziemlich ähnlich.

Halbbruder Seiji Shiroyama; 27 Jahre Es gibt einen Mann der mein Halbbruder sein soll, noch habe ich ihn nicht kennenlernen dürfen und kann deshalb auch überhaupt nichts über ihn sagen. Doch meine Mutter hatte mir von einem Halbbruder erzählt. Ich kenne seinen Namen nicht und schon gar nicht wie er aussieht. Vielleicht treffe ich ihn mal... allerdings weiß ich nicht, ob wir uns verstehen würden..... Vielleicht ist er ja gar nicht wie unser widerlicher Vater.

Charakter
Stärken
#
#
Vorlieben
#
#
Schwächen
#
#
Abneigungen
#
#
Wusstest du schon, dass...
# Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist,
# es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.
Vergangenheit
Lebenslauf
Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können. Um ein triviales Beispiel zu nehmen, wer von uns unterzieht sich je anstrengender körperlicher Betätigung, außer um Vorteile daraus zu ziehen? Aber wer hat irgend ein Recht, einen Menschen zu tadeln, der die Entscheidung trifft, eine Freude zu genießen, die keine unangenehmen Folgen hat, oder einen, der Schmerz vermeidet, welcher keine daraus resultierende Freude nach sich zieht? Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können. Um ein triviales Beispiel zu nehmen, wer von uns unterzieht sich je anstrengender körperlicher Betätigung, außer um Vorteile daraus zu ziehen? Aber wer hat irgend ein Recht, einen Menschen zu tadeln, der die Entscheidung trifft, eine Freude zu genießen, die keine unangenehmen Folgen hat, oder einen, der Schmerz vermeidet, welcher keine daraus resultierende Freude nach sich zieht?Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur,
Teaminfos
Avaperson | Anghel Higure
Spielername | Shiro Nakamura
Spiel| Hatoful Boyfriend
Spieler-Alter | 06.05.1998

Regeln gelesen?

Benutzerprofil anzeigen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» [Engel] Shiro Sakaine

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten